Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Alexander Erdlei verpflichtet sich als Ausführender bei seinem Engagement, sich den ortsüblichen
    Anforderungen anzupassen und sein Bestes zu leisten, auf Wunsch auch mit anlassgemäßer Kleidung.
  2. Die Gage bzw. das Honorar sowie etwaige zusätzliche Kosten richten sich nach dem verhandelten Preis (siehe vorstehender Werkvertrag).
  3. Rücktritt vom Vertrag:
    A) Im Fall eines Rücktritts des Auftraggebers (Gastgebers) vom Vertrag entfallen alle Leistung des
    Ausführenden. Die etwaig im Voraus geleistete Anzahlung verbleibt beim Ausführenden und wird nicht zurückerstattet.
    B) Ein Rücktritt seitens des Ausführenden ist bis 2 Monate vor der Veranstaltung möglich. In diesem Fall erstattet der Ausführende dem Auftraggeber (Gastgeber) die etwaige durch den Auftraggeber (Gastgeber) geleistete Anzahlung zurück oder stellt einen gleichwertigen Ersatz.
    C) Danach ist ein Rücktritt seitens des Ausführenden nur durch höhere Gewalt wie z.B. technisch bedingte
    Ausfälle, Krankheit/Unfall/Tod möglich. In diesem Fall gelten die unter 3. A) genannten Bedingungen.
  4. Haftung:
    Für Personen- und Sachschäden während der Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter (Gastgeber), soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch den Ausführenden verursacht worden ist. Für Schäden an dem Equipment des Ausführenden, die während der Veranstaltung durch Gäste fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, haftet der Veranstalter (Gastgeber). Der Veranstalter (Gastgeber) wird in diesem Fall vom Ausführenden ohne schuldhaftes Zögern über Schaden
    und – falls feststellbar – Verursacher informiert. Sofern der Ausführende durch nicht von ihm zu
    verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen beim Veranstalter, Stromausfall- oder Stromschwankungen etc.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, gilt der Vertrag dennoch als erfüllt. In diesem Fall hat der Gastgeber keinen Anspruch auf Schadensersatz und kein Recht auf Zurückhaltung der im Rahmen des Vertrags vereinbarten Zahlungen.
  5. Alexander Erdlei behält sich das Recht vor, Aufzeichnung der Veranstaltung durchzuführen. Video- und/oder Audio-Mitschnitte bzw. Bilder können zu Werbezwecken auf der Internetseite, sowie Social-Media Kanälen von Alexander Erdlei veröffentlicht werden.

©2020 Alexander Erdlei | Alle Rechte vorbehalten 

Erfahrungen & Bewertungen zu Alexander Erdlei